Demo Anfordern

Aufrechterhaltung von Kontinuität

Vorhersehen und Vermeiden von Störungen betrieblicher Abläufe

Vorhersehen und Vermeiden von Störungen betrieblicher Abläufe hero image

Kontinuität moderner Lieferketten

Wenn Ihre betrieblichen Abläufe und Lieferketten durch externe Risiken bedroht sind, ist es von Vorteil, ausreichend Zeit zur Verfügung zu haben, um akute Bedrohungen zu antizipieren, da dies mehr Möglichkeiten zur Planung von Schadensminderung oder -vermeidung offen lässt. Zwar kann nicht jedes negative Ereignis vermieden werden, aber rechtzeitige Planung kann Ihnen helfen den Normalzustand wiederherzustellen.

Critical Event Management kann von Unternehmen heutzutage nicht mehr als Nützliches Extra angesehen werden. Ein einheitlicher Überblick über externe Bedrohungen und Ereignisse in Relation zu den Positionen und Bewegungen von Personen, Vermögenswerten und Lieferketten der Organisation sowie über andere kontextuale Informationen ist insbesondere im heutigen globalen ökonomischen Kontext für zeitlich angemessene Einschätzungen und operationale Reaktionen unerlässlich.

Risikominderung zur Sicherung Betriebskontinuität

Durch besseres Situationsbewusstsein

“ Visual Command Center ermöglicht GSOC (Global Security Operations Center) (GSOC) brauchbare Sicherheitshinweise zu liefern, die Teil unserer allgemeinen Unternehmensplanung werden. Unser Team und sein allgemeines Verständnis unserer operationalen Umgebung sind essentiell entscheidend für die Sicherung kontinuierlicher betrieblicher Abläufe und den Schutz von Mitarbeitern und Vermögenswerten.”

Bob Bernazal, Director of Security, National Oilwell Varco

Read the Case Study

Effizienz und Sichtbarkeit steigern

Mit dem Visual Command Center von Everbridge verbinden die Global Security Operations Centers von Microsoft 60 unvernetzte Systeme und Datenquellen zu einer einzigen interaktiven Plattform, die unmittelbaren Zugang zu kritischen Informationen erlaubt, die für die Bewertung von Risiken und die Auslösung von Handlungen notwendig sind.

Supply Chain Management optimieren

Es ist nicht unmöglich, jegliches Risiko Ihre Lieferkette betreffend zu eliminieren, aber Organisationen können Vorkehrungen treffen, um Risiken effektiver vorherzusehen, zu managen und deren Auswirkungen zu minimieren. Dies wird durch sorgfältige Planung und angemessene Mittel und Prozesse erreicht.

Proaktiv auf auf logistische Verzögerungen reagieren

Ein Top-Ten globales Transport- und Logistikunternehmen ließ seine Supply-Chain-Mitarbeiter manuell prüfen, ob Wartezeiten an Grenzübergängen zu Verzögerungen von Lieferungen an Kunden führen würden. Das Unternehmen managt 50.000 Kunden in mehr als 30 Ländern und 1.500 eigene Standorte. Dadurch, dass es auf eine einzige Plattform für Supply Chain Risikomanagement übergegangen ist, warDurch die Nutzung einer einzigen Plattform für das Supply Chain Risikomanagement ist  das Unternehmen in der Lage, Verzögerungsmeldungen zu automatisieren und all diese in Echtzeit auf einer Bildfläche zu sehen. anzuzeigen

Die Vorteile der Critical Event Management Plattform Erhalten Sie einen gemeinsamen

  • Überblick über die betrieblichen Abläufe

    Erfahren Sie unmittelbar, welche Ihrer operationalen Vermögenswerte von kritischen Ereignissen betroffen sind

  • Situationsbewusstsein bekommen

    Verkürzen Sie die Zeit für die Einschätzung der Auswirkungen einer Bedrohung.

  • Eine koordinierte Reaktion auslösen

    Automatisieren und standardisieren Sie .Ihre Reaktionsaktivitäten

  • Business Continuity aufrechterhalten

    Seien Sie proaktiver, indem Sie Pläne implementieren, die zur Minderung der Auswirkungen oder zur Bereitstellung von Ressourcen für eine schnellere Wiederherstellung des Normalzustandes dienen.

  • Störungen schneller beheben

    Lokalisieren Sie Ressourcen und benachrichtigen Sie entsprechende Personen, um ein schnelleres Handeln zu ermöglichen

  • Vermeiden Sie Störungen in der Supply Chain

    Unternehmen Sie proaktive Schritte, um Risiken zu mindern oder sogar ganz zu vermeiden.